Alle News zum Coronavirus
Bern

Wohnungsbrand Burgdorf BE – Leblose Frau aufgefunden

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: paulsteuber (CC0))

Am frühen Montagmorgen haben die Einsatzkräfte bei einem Wohnungsbrand in Burgdorf eine leblose Frau aufgefunden. Ermittlungen zu den genauen Umständen sind im Gang, bislang bestehen keine konkreten Hinweise auf Dritteinwirkung.

Nachdem am Montag, 27. Juli 2020, kurz vor 4.00 Uhr gemeldet worden war, dass es in einem Mehrfamilienhaus am Uferweg im Burgdorf brenne, wurden umgehend Einsatzkräfte der Feuerwehr Burgdorf und der Regio Feuerwehr Kirchberg sowie eine Ambulanz aufgeboten. Vor Ort konnten die Rettungskräfte den Brand in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses lokalisieren und in der Folge rasch löschen. Im Zuge des Löscheinsatzes wurde in der Wohnung eine leblose Frau aufgefunden. Gemäss Abklärungen handelt es sich um eine Bewohnerin. Die übrigen anwesenden Anwohner des Hauses wurden aus Sicherheitsgründen evakuiert. Zur ihrer Betreuung wurde das Care Team des Kantons Bern aufgeboten.

Zur Klärung der genauen Umstände standen unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau verschiedene Spezialdienste der Kantonspolizei Bern sowie Mitarbeitende des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Bern im Einsatz. Es bestehen zum jetzigen Zeitpunkt keine konkreten Hinweise auf Dritteinwirkung. Weitere Ermittlungen sind im Gang.