Alle News zum Coronavirus
Luzern

Totalschaden in Kriens LU - Mercedes gerät während der Fahrt in Brand

Plötzlich brannte gestern in Kriens LU der Mercedes während der Fahrt.
Plötzlich brannte gestern in Kriens LU der Mercedes während der Fahrt. (Bildquelle: Luzerner Polizei)

An der Zumhofstrasse in Kriens ist gestern Abend ein Auto ausgebrannt. Verletzt wurde beim Vorfall niemand. Die Brandursache ist noch unbekannt und wird durch Brandermittler der Luzerner Polizei abgeklärt.

Am Freitag, 14. August 2020, 19:40 Uhr, war ein Autofahrer mit zwei Beifahrern in seinem Fahrzeug in Kriens auf der Zumhofstrasse unterwegs. Bei der Einmündung in die Obernauerstrasse stellte der Fahrer Rauch aus der Motorhaube fest, weshalb er den Mercedes anhielt und gemeinsam mit den Beifahrern unverletzt das Auto verliess. Kurze Zeit später stand das Auto in Brand.

Das Auto erlitt Totalschaden, der Sachschaden wird auf rund 80'000 Franken geschätzt. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen durch die Branddetektive der Luzerner Polizei.

Die Feuerwehr Kriens stand mit 17 Personen im Einsatz.