Appenzell-Innerrhoden

Oberegg AI - Selbstunfall mit Personenwagen

Das schwer beschädigte Unfallauto nach dem Stillstand.
Das schwer beschädigte Unfallauto nach dem Stillstand. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden)

Fahrzeug schwer beschädigt zwischen Haus und Garage gelandet.

Ein junger Pw-Lenker verlor am Samstag gegen 13:20 Uhr auf der Fahrt von Oberegg nach Rehetobel die Herrschaft über sein Fahrzeug. Er geriet angeblich wegen eines entgegenkommenden Fahrzeuges auf die Gegenfahrbahn. Das Fahrzeug rutschte über einen Vorplatz und kam schlussendlich zwischen einem Wohnhaus und angrenzender Garage schwer beschädigt zum Stillstand. Verletzt wurde niemand.

Zeugenaufruf

Der Unfall wurde durch die ausgerückte Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden aufgenommen. Angaben zum Unfallhergang nimmt die Kantonspolizei in Appenzell gerne unter 071 788 95 00 entgegen.

appenzell-innerrhoden