Gettnau LU - Autofahrerin prallt in Lastwagen

(Bildquelle: Luzerner Polizei)

Gestern Abend ist eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug in Gettnau nach einer Lenkkorrektur auf die Gegenfahrbahn geraten und in einen entgegenkommenden Lastwagen geprallt. Die Fahrzeuglenkerin wurde dabei verletzt.

Am Mittwoch, 9. Januar 2019, kurz nach 21.30 Uhr, fuhr eine Autofahrerin von Zell Richtung Willisau. Auf der Dorfstrasse in Gettnau geriet sie aus noch ungeklärten Gründen mit ihrem Auto ins rechtsseitige Wiesland. Aufgrund der starken Lenkkorrektur geriet das Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen die linke Frontecke eines entgegenkommenden Lastwagens. Die Autofahrerin verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Da beim Personenwagen Flüssigkeiten ausliefen, wurde die Feuerwehr Willisau-Gettnau zur Fahrbahnreinigung aufgeboten. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 15'000 Franken.

Beschädigter Lastwagen
Beschädigter Lastwagen (Bildquelle: Luzerner Polizei)
luzern