Alle News zum Coronavirus
Tessin

Ascona TI - Vermisste wurde im Wallis tot aufgefunden

Sylvia B. wurde am 5. November zuletzt in Ascona gesehen.
Sylvia B. wurde am 5. November zuletzt in Ascona gesehen. (Bildquelle: Kantonspolizei Tessin)

Die seit dem 5. November 2018 aus Ascona vermisste 71-Jährige wurde im Wallis leblos aufgefunden.

Wie die Tessiner kantonspolizei mitteilt, wurde der Körper am 13.6.2019 im Wallis gefunden. Die Identifizierung hat nun Klarheit gebracht.

Ursprüngliche Nachricht

B.S geboren am 23.07.1947, Schweizer Bürgerin und wohnhaft in Ascona, wird seit dem 5. November 2018 vermisst. Zuletzt wurde sie an der Via Architetto Pisoni gesehen.

Signalement

  • Heller Teint
  • scheinbares Alter 70 Jahre
  • schlanker Körperbau
  • 165 cm gross
  • ca. 60 kg schwer
  • rundes Gesicht
  • hellbraune Augen
  • abgerundete Nase
  • dunkelblond gefärbte Haare

Sie spricht Deutsch, Englisch und Italienisch. Welche Kleidung die vermisste Person am Tag des Verschwindens trug, ist unbekannt.

Zeugenaufruf

Personen, welche Angaben zum Verbleib der Vermissten machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0848 25 55 55 zu melden.