Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Innerrhoden

Enggenhütten/AI - Autolenkerin ist kurz abgelenkt und verunfallt

Die Autolenkerin verunfallte in Enggenhütten nach Ablenkung mit dem Auto.
Die Autolenkerin verunfallte in Enggenhütten nach Ablenkung mit dem Auto. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell-Innerrhoden)

Die 76-jährige Lenkerin wurde nur leicht verletzt.

Am Freitagabend (26.06.2020) fuhr eine 76-jährige Frau mit ihrem Personenwagen auf der Enggenhüttenstrasse in Richtung Enggenhütten.

Beim Katzenschwanz geriet sie wegen einer kurzen Unaufmerksamkeit über den Fahrbahnrand, kollidierte mit den Strassenpfählen und fuhr das Wiesenbord hinunter. Dabei überschlug es das Auto mehrmals.