Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Arbon TG - 13-jähriges Mädchen nach Kollision zwischen Velo und E-Bike verletzt

Ein 13-jähriges Mädchen verletzte sich gestern in Arbon TG.
Ein 13-jähriges Mädchen verletzte sich gestern in Arbon TG. (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Bei der Kollision mit einem unbekannten E-Bike-Fahrer wurde am Freitag in Arbon eine Velofahrerin verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es kurz vor 15 Uhr auf dem Philosophenweg, Höhe Camping Buchhorn, zu einer Kollision zwischen einem E-Bike-Fahrer und einer Velofahrerin. Der unbekannte E-Bike-Fahrer erkundigte sich nach dem Befinden der Velofahrerin und setzte anschliessend seine Fahrt fort.

Die 13-Jährige wurde unbestimmt verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Zeugenaufruf Der E-Bike-Fahrer und Personen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Arbon unter 058 345 21 00 zu melden.