Appenzell AI - Selbstunfall mit Fahrrad

Einsatzfahrzeug
Einsatzfahrzeug (Bildquelle: polizeiticker.ch - (Symbolbild))

Frau verletzt sich nach Selbstunfall mit Fahrrad am Kopf und muss mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Eine 58-jährige Frau befuhr am Samstagmorgen in Appenzell von der Marktgasse kommend den rechten Durchgang der Rathausbögen in Richtung Hauptgasse. Dabei übersah sie bei der Ausfahrt einen dort platzierten Metallpfosten, worauf sie mit diesem kollidierte und zu Fall kam.

Mit unbestimmten Kopfverletzungen wurde die Fahrradlenkerin durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.