Alle News zum Coronavirus

[Update] - Vermisster Luca (9) gefunden

(Bildquelle: Interpol)

Seit dem 28. August 2018 wurde Luca Dean Aurelio van der Plaat (9) aus Schweden vermisst. Nun ist der Knabe wieder da.

Vom 9-jährigen Luca Dean Aurelio van der Plaat fehlte über einen Monat jede Spur. Nun verkündet Interpol die freudige Nachricht: Der Knabe wurde mittlerweile aufgespürt.

Ursprungsmeldung vom 3. Oktober 2018

Am 28. August verschwand Luca Dean Aurelio van der Plaat (9) - seitdem ist er nicht wieder aufgetaucht. Der 9-jährige Knabe wird ab sofort weltweit gesucht. Mit ihm ist auch seine Schwester verschwunden.

Luca Dean Aurelio van der Plaat wohnt mit den Eltern Lawrence van der Plaat und Frida Johanna Bonde auf einem Bauernhof vor dem Dorf Jonstorp im Südwesten Schwedens, 20 Kilometer nördlich von der Stadt Helsingborg.

Seit mehr als einem Monat fehlt jede Spur vom Knaben, auch seine Schwester Emilia Lauren Sienna van der Plaat wird seither vermisst. (wir berichteten)

Wer Hinweise hat oder sie gesehen hat, kann diese direkt der nächsten Polizeistelle mitteilen.