Alle News zum Coronavirus
Bern

Zeugenaufruf Worblaufen BE – Raub auf Lebensmittelgeschäft

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Am Sonntagnachmittag hat ein Unbekannter einen Raub auf die Coop-Filiale in Worblaufen verübt. Er bedrohte eine Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und flüchtete mit Beute. Im Rahmen der Ermittlungen werden Zeugen gesucht.

Bei der Regionalen Einsatzzentrale der Kantonspolizei Bern ging am Sonntag, 26. Juli 2020, kurz vor 13.40 Uhr, die Meldung ein, dass soeben die Coop-Filiale in Worblaufen (Gemeinde Ittigen) überfallen worden sei. Nach ersten Erkenntnissen betrat ein schwarz gekleideter und maskierter Mann das Lebensmittelgeschäft an der Alten Tiefenaustrasse, bedrohte den Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Geld. Anschliessend flüchtete der Täter mit der Beute in unbekannte Richtung. Trotz umgehend eingeleiteter Nachsuche konnte er bislang nicht angehalten werden.

Gemäss Aussagen trug der Täter unter anderem eine schwarze Jacke mit Kapuze, schwarze Trainerhosen und schwarze Schuhe. Zudem hatte er einen dunklen Rucksack dabei.

Zeugenaufruf
Im Zuge der Ermittlungen sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur Täterschaft oder deren Fluchtrichtung machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise werden unter +41 31 638 81 11 entgegengenommen.