Benachrichtigungen verwalten

[Update] Schwyz SZ - Vermisster Mann tot aufgefunden

Der 46-jährige Vermisste aus Schwyz wurde leblos aufgefunden.

Am Montag, 23. April 2018, haben Einsatzkräfte im Rahmen einer Suchaktion im unwegsamen Gelände der Zwüschet Mythen oberhalb von Schwyz eine männliche Leiche gefunden. Zur Klärung der Identität und der Todesursache wurde der Verstorbene ins Institut für Rechtsmedizin nach Zürich überführt.

Aufgrund der durchgeführten Ermittlungen steht fest, dass es sich beim Verstorbenen um den seit Montag, 8. Januar 2018, in Schwyz vermissten 46-jährigen Mann handelt.

An der erneuten Suche nach dem Vermissten beteiligten sich Einsatzkräfte der Armee, der Alpinen Rettung Schweiz und der Kantonspolizei Schwyz. Zudem standen Helikopter der Armee im Einsatz. Für die Bergung des Leichnams musste die Rettungsflugwacht aufgeboten werden.

Ursprungsmeldung vom 9. Januar 2018

Seit Montagvormittag, 8. Januar 2018, wird an seinem Wohnort in Schwyz ein 46-jähriger Mann vermisst. Der vermisste Josef R. ist 46 Jahre alt, 171 cm gross, von mittlerer Statur, hat dunkelbraune Haare, trug bei seinem Weggang eine Jeanshose und eine dunkelgraue Softshelljacke.

Bei der Suchaktion im Gebiet der beiden Mythen wurden die zwei Dutzend Einsatzkräfte der Kantonspolizei Schwyz sowie der Alpinen Rettung Schweiz von einem Helikopter der Kantonspolizei Zürich sowie der Rettungsflugwacht unterstützt. Ebenfalls standen vier Suchhunde im Einsatz.

In der Nacht auf Dienstag, 9. Januar 2018, musste die Suchaktion unterbrochen werden. Am Dienstagmorgen, 9. Januar 2018, wurde die Suche nach dem Vermissten fortgesetzt.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen können, melden sich bei der Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29.

Artikelfoto: Kantonspolizei Schwyz

Die wichtigsten Infos aus der Schweiz

Die wichtigsten Infos aus der Schweiz

Top News

News-Ticker