Alle News zum Coronavirus
Thurgau

Tägerwilen TG – Sachschaden nach Autobrand

Beim Brand in Tägerwilen wurde niemand verletzt
Beim Brand in Tägerwilen wurde niemand verletzt (Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau)

Ein Auto geriet am Mittwoch in Tägerwilen in Brand, verletzt wurde niemand.

Ein 56-jähriger Autofahrer war kurz vor 19 Uhr auf der Kreuzlingerstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte er den Geruch von verbranntem Plastik und hielt am rechten Strassenrand an. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren Flammen im Radkasten sichtbar.

Die Feuerwehr Tägerwilen war rasch vor Ort und löschte den Brand, verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Brandursache wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.