Alle News zum Coronavirus
St.Gallen

Stadt St.Gallen – Beide hatten grün?

Unfallstelle
Unfallstelle (Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen)

Letzten Montag (16.03.2020) kam es auf der Zürcher Strasse im Westen der Stadt zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Eine Frau wurde leicht verletzt. Da beide Autofahrerinnen angaben, grün gehabt zu haben, sucht die Polizei Zeugen.

Am Montag, 16. März 2020, kollidierten auf der Verzweigung Höhe Zürcher Strasse Nr. 475 zwei Autos miteinander. Beide Autofahrerinnen gaben an, grün gehabt zu haben. Beim Unfall wurde eine Mitfahrerin leicht verletzt. Sie musste jedoch nicht medizinisch versorgt werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Da der Unfallhergang noch unklar ist, sucht die Polizei Zeugen.

Zeugenaufruf
Hinweise nimmt die Stadtpolizei St.Gallen unter 071 224 60 00 entgegen.