Waadt

St-Sulpice VD - Mann durch Messerstiche verletzt - Zeugenaufruf

(Bildquelle: niekverlaan (CC0) - (Symbolbild))

Am Montag, 13. Januar 2020 wurde ein Mann in Saint-Sulpice von einem Unbekannten mit einem Messer attackiert. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Kantonspolizei Waadt berichtet, geriet ein 20-jähriger Jogger am Montag gegen 16 Uhr am Seeufer in der Nähe des Strandes von Saint-Sulpice in einen Streit zwischen einem Mann und einer Frau. Als er am Chemin du Laviau ankam, verliess die Frau die Örtlichkeit.

Der Mann näherte sich dem 20-Jährigen, zog ein Messer aus seiner Tasche und verletzte ihn damit am Arm. Nachdem er ihn zu Boden geschlagen und getreten hat, floh der Angreifer in unbekannte Richtung.

Zeugenaufruf

Die Staatsanwaltschaft hat ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet. Im Rahmen der Untersuchung sucht die Kantonspolizei Waadt Zeugen, um die genauen Umstände zu ermitteln. Personen, die sich zum Zeitpunkt des Angriffs am Tatort oder in unmittelbarer Nähe befanden und möglicherweise Informationen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 021 333 5 333 zu melden.