Schaffhausen SH - Verletzte Fussgängerin nach Kollision mit Fahrradfahrerin auf dem Trottoir

Einsatzfahrzeug
Einsatzfahrzeug (Bildquelle: polizeiticker.ch - (Symbolbild))

Am Dienstag, 04.06.2019, hat sich Im Brüel in Schaffhausen (Herblingen) ein Unfall ereignet, wobei eine Fussgängerin von einer Fahrradfahrerin gestreift wurde und in der Folge stürzte. Die Fussgängerin wurde dabei verletzt.

Am Dienstag, 04.06.2019, um ca. 11.00 Uhr ging eine 79-jährige Frau Im Brüel mit ihrem Rollator auf dem Trottoir in Richtung Thayngerstrasse. Zur selben Zeit fuhr eine unbekannte Fahrradfahrerin auf dem gleichen Trottoir in Richtung Stüdliackerstrasse, wobei diese beabsichtigte zwischen der Fussgängerin und dem Grundstück hindurchzufahren.

Als sich die Fahrradfahrerin auf Höhe der Fussgängerin befand, streifte sie diese am linken Arm, woraufhin die Fussgängerin vom Trottoir auf die Strasse stürzte. Die Fussgängerin wurde dabei verletzt und musste sich am Folgetag wegen eines Oberschenkelhalsbruches in Spitalpflege begeben. Die Fahrradfahrerin entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um die gestürzte Frau zu kümmern. Zwei zufällig anwesende Personen halfen der Frau beim Aufstehen und entfernten sich danach ebenfalls.

Zeugenaufruf

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben und sach-dienliche Hinweise zum Verkehrsunfall machen können, sich bei der Einsatzzentrale unter der Nummer 052 624 24 24 zu melden.