Alle News zum Coronavirus

Rückruf – Denner Bergkäse aus der Innerschweiz

betroffenes Produkt
betroffenes Produkt (Bildquelle: BLV)

Betroffen vom Rückruf sind alle Verbrauchsdaten des Produkts: Denner Bergkäse aus der Innerschweiz. Kunden sind gebeten, dieses Produkt nicht zu konsumieren und in eine Denner Verkaufsstelle zurückzubringen. Ein Gesundheitsrisiko kann nicht ausgeschlossen werden. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet.

Im Rahmen einer Selbstkontrolle hat der Hersteller des Produkts "Denner Bergkäse aus der Innerschweiz" Listerien im Produktionsbetrieb nachgewiesen. Listerien können gesundheitliche Konsequenzen haben. In Einzelfällen könnten nach dem Verzehr grippeartige Symptome (Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit) auftreten. Schwangeren Frauen sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei denen die beschriebenen Symptome auftreten, wird empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen.

  • Art der Gefahr: möglicherweise gesundheitsgefährdende Listerien im Produkt
  • Betroffener Artikel: Denner Bergkäse aus der Innerschweiz, ca. 280 g, Preis variabel
  • Verbrauchsdatum: alle Verbrauchsdaten
  • Betroffene Verkaufsstellen: alle Verkaufsstellen
  • Massnahmen zur Vermeidung: Die Kundschaft ist gebeten, den Denner Bergkäse nicht zu konsumieren.

Für weitere Auskünfte können sich Kundinnen und Kunden an den Denner Konsumentendienst wenden. Tel. Nr. 0848 99 66 33 und info@denner.ch wenden.