Rossens FR - Lastwagen auf die Seite gekippt

(Bildquelle: Kantonspolizei Fribourg)

Heute Morgen kippte in Rossens ein Lastwagen unter der Brücke der Autobahn A12 auf die Seite. Die Kantonsstrasse war fast 4 Stunden lang für den Verkehr gesperrt.

Am Montag, den 25. Februar 2019, gegen 10:20 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Lkw-Fahrer auf der Kantonsstrasse von Farvagny Richtung Rossens. Der Fahrer hatte zuvor vergessen den Kran des Lastwagens zusammenzuklappen. Der LKW traf die Decke der Brücke der A12 in Rossens. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lastenwagen auf die Seite gekippt.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Drei Kranwagen waren erforderlich, um die Maschine in ihre ursprüngliche Position zu bringen. An der Brücke der A12 wurden kleinere Schäden gemeldet.

Für die Unfallaufnahme wurde die Kantonsstrasse für den Verkehr in beiden Richtungen für mehr als 4 Stunden gesperrt.

fribourg