Oberwil bei Zug ZG - Selbstunfall unter Alkoholeinfluss

Der Lenker war alkoholisiert.
Der Lenker war alkoholisiert. (Bildquelle: Zuger Polizei)

Ein Lieferwagenfahrer ist von der Strasse abgekommen und in einen grossen Stein geprallt. Der Lenker blieb unverletzt.

Am Dienstagmorgen (11. Juni 2019), kurz vor 05:15 Uhr, fuhr ein Lieferwagenlenker auf der Artherstrasse von Zug Richtung Walchwil. Beim sogenannten Zigeunerplätzli geriet der 35-Jährige über die Gegenfahrbahn auf den Grünstreifen und kollidierte dort mit einem Stein. Der Mann blieb unverletzt.

Der Lieferwagen erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0.57 mg/l. Der Führerausweis wurde ihm zuhanden der Administrativbehörden (Strassenverkehrsamt) abgenommen.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, des Strassenunterhaltsdienstes, eines privaten Abschleppunternehmens sowie der Zuger Polizei.