Neuenburg

Neuchatel NE - Tödlicher Tauchunfall

(Bildquelle: pexels (CC0) - (Symbolbild))

Ein 56-jähriger Taucher konnte kurz nach dem Einstieg ins Wasser nicht mehr gerettet werden.

Am Mittwoch, den 27. März 2019 um 19.00 Uhr am Quai Jean-Renaud in Neuenburg geriet ein 56-jähriger Taucher in Schwierigkeiten, als er gerade ins Wasser gesprungen war. Sofort wurde der bewusstlose Mann von seinen Tauchkollegen an Land gebracht und es wurden Erste-Hilfe-Massnahmen eingeleitet. Ein Rettungswagen und die REGA wurden umgehend aufgeboten. Trotz allen Bemühungen der Rettungskräfte ist der im Kanton Bern wohnhafte Mann aber vor Ort verstorben.

Eine Untersuchung wurde eingeleitet, um die Gründe des Unfalls, die mit dem Tod endeten, zu klären.

neuenburg