Luzern

Luzern LU - Mann klettert für ein Foto auf ein Patrouillenfahrzeug

(Bildquelle: Luzerner Polizei - (Symbolbild))

Während eines Polizeieinsatzes beim Bahnhofplatz Luzern stieg ein unbekannter Mann auf ein Patrouillenfahrzeug, um sich fotografieren zu lassen. Eine Überwachungskamera hielt die Tat fest. Am Polizeifahrzeug entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Am Mittwoch, 4. September 2019, 21.00 Uhr, wurde eine Patrouille der Luzerner Polizei zu einem Einsatz beim Bahnhof Luzern gerufen. Das Patrouillenfahrzeug wurde zu diesem Zweck beim Torbogen parkiert.

Während die Polizisten ihren Einsatz leisteten, kletterte eine unbekannte Person auf das Patrouillenfahrzeug, um sich von Kollegen fotografieren zu lassen. Durch das Besteigen wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Zeugenaufruf

Eine Überwachungskamera hielt mehrere mutmasslich beteiligte Männer bei ihrer Tat fest. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Wer Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.