Alle News zum Coronavirus
Schwyz

Kind am Fussgängerstreifen in Galgenen SZ angefahren - Autofahrer fuhr weiter

Gestern wurde ein 8-jähriges Mädchen in Galgenen SZ am Fussgängerstreifen angefahren.
Gestern wurde ein 8-jähriges Mädchen in Galgenen SZ am Fussgängerstreifen angefahren. (Bildquelle: Kantonspolizei Schwyz)

Am Montagmittag, 23. November 2020, ist es in Galgenen zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Kind gekommen. Das Mädchen wurde verletzt und musste hospitalisiert werden.

Der Autofahrer entfernte sich gestern von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die Kantonspolizei Schwyz sucht Zeugen.

Gegen 13.15 Uhr überquerte ein achtjähriges Mädchen auf einem Kickboard den Fussgängerstreifen beim Möbelhaus diga. Dabei kam es zur Kollision mit einem herannahenden Personenwagen. Der unbekannte Autofahrer hielt kurz an, setzte aber anschliessend die Fahrt Richtung Lachen fort.

Zeugenaufruf

Hinweise zum Lenker des Unfallfahrzeuges, es handelt sich um einen roten Kleinwagen, sind an die Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29, zu richten.