Alle News zum Coronavirus
Nidwalden

Hergiswil NW - In der Nacht auf Sonntag kam es mehrfach zu Diebstählen aus Fahrzeug

In Hergiswil waren Diebe am Werk.
In Hergiswil waren Diebe am Werk. (Bildquelle: Kantonspolizei Nidwalden)

In der Nacht von Samstag, 20.06.2020 auf Sonntag, 21.06.2020 kam es in Hergiswil zu mehreren Diebstählen aus Fahrzeugen. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Sonntagmorgen, 21.06.2020 gingen bei der Kantonspolizei Nidwalden mehrere Meldungen ein, wonach in der vergangenen Nacht an verschiedenen Orten Diebstähle aus Fahrzeugen begangen worden seien.

Die Fahrzeuge standen auf Parkplätzen oder in unverschlossenen Garagenboxen. Alle bisher gemeldeten Delikte wurden auf den umliegenden Quartierstrassen zwischen Bahnhof Hergiswil und Renggstrasse verübt. Die unbekannte Täterschaft hat dabei hauptsächlich Bargeld und Bankkarten entwendet. Der Deliktsbetrag ist eher gering und an den Fahrzeugen entstand kein Sachschaden.

Zeugenaufruf Die Kantonspolizei Nidwalden hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen, welche sachdienliche Hinweise machen können oder denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten sich bei der Kantonspolizei Nidwalden, Telefon 041 618 44 66, zu melden.

In diesem Zusammenhang rät die Kantonspolizei Nidwalden:

  • Schliessen Sie Ihr Fahrzeug immer ab und verstauen Sie Wertgegenstände so, dass man sie nicht sieht.
  • Nehmen Sie wenn möglich immer alle Wertgegenstände mit.
  • Der Kofferraum dient nicht zur sicheren Aufbewahrung von Wertgegenständen.
  • Schliessen Sie Fenster und das Schiebedach.
  • Verdächtige Wahrnehmungen sind unverzüglich der Polizei zu melden.