[Update] Flamatt FR - Vermisster Jugendlicher (15) aufgefunden

(Bildquelle: Kantonspolizei Fribourg)

Der 15-jährige Jugendliche, welcher seit Sonntag, 17. Februar 2019 in Flamatt als vermisst galt, wurde heute Nachmittag bei guter Gesundheit von der Polizei aufgefunden.

Am Montag, 18. Februar 2019, am Nachmittag, konnte der 15-jährige Jugendliche, welcher seit gestern als vermisst galt, dank intensiver Suche und Ermittlungen, durch die Kantonspolizei bei guter Gesundheit in der Region aufgefunden werden.

Die Kantonspolizei dankt der Bevölkerung um ihre wertvolle Mithilfe.

Ursprungsmeldung vom 18. Februar 2018

Wie die Fribourger Kantonspolizei mitteilt, wird seit Sonntag, 17.2.2019, um zirka 15.45 Uhr, der 15-jährige Gianluca M. aus Flamatt vermisst.

Signalement: Mann, 15-jährig, 170cm, braune Haare, schlanke Statur, brauner Leberfleck auf linker Wange. Trägt eine schwarze Hose, eine khaki Jacke und blaue Schuhe. Er verliess sein Domizil mit einem roten Velo.

Er spricht italienisch und schweizerdeutsch.

Zeugenaufruf

Allfällige Zeugen, die Auskunft über die vermisste Person geben können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Freiburg, Tel. 026 304 17 17, in Verbindung zu setzen.

fribourg