Jura

Courrendlin JU - Täter nach Raubüberfall verhaftet

Symbolbild: Verhaftung
Symbolbild: Verhaftung (Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn)

Im Rahmen der Ermittlungen nach dem Überfall auf ein Geschäft in Courrendlin am Donnerstag, hat die Kantonspolizei 2 Jugendliche verhaftet.

Eine Fahndung wurde am Donnerstagabend nach dem Raubüberfall gestartet und am Freitagmorgen, dem 5. April, mit der Verhaftung der Verdächtiger in Courrendlin abgeschlossen. Die ersten Ermittlungen bestätigen, dass die beiden verhaften Jugendlichen, für die Tat verantwortlich sind. Der Präsident des Jugendgerichts e.r. leitete eine Untersuchung ein und die beiden Angeklagten wurden inhaftiert.

Die Untersuchungen ergaben, dass sie auch am Raub auf die Migrol-Tankstelle in Delémont beteiligt waren, welcher am 08.03.2019 stattfand. An diesem Tag drohten zwei mit Kapuze maskierten Personen der Kassiererin mit Messern, um das Geld aus der Kasse zubekommen.

In diesem Stadium der Untersuchung durch den Präsidenten des Jugendgerichts e.r. und die Polizei werden keine weiteren Informationen gemacht.