Alle News zum Coronavirus
Jura

Bourrignon JU - Brand in einem Einfamilienhaus

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: polizeiticker.ch - (Symbolbild))

Am Sonntag, 19. Januar 2020, gegen 7.30 Uhr, brach in einem Familienhaus in Bourrignon ein Feuer aus.

Das SIS im Haut-Plateau und die CRISD in Delémont griffen vor Ort eint. Durch ihr Eingreifen konnte der Brand schnell gelöscht und ein Übergreifen des Feuers auf das gesamte Gebäude verhindert werden. Der Schaden beschränkt sich auf eine Wand eines Raumes im Haus, sowie einen Teil des Daches. Ein Krankenwagen wurde vorsichtshalber zum Vorfall beordert, doch niemand ist verletzt worden.

Auch die Kantonspolizei war vor Ort, zur Untersuchung der Brandursache. NAch ersten Erkenntnissen steht ein technischer Defekt als Ursache im Vordergrund.