Bern

Bern BE - Brand in Einstellhalle geklärt

Einsatzzentrale Kantonspolizei Bern
Einsatzzentrale Kantonspolizei Bern (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Der Brand, der in der Nacht auf Montag in einer Einstellhalle in Bern ausgebrochen ist, wurde gelegt. Die Kantonspolizei Bern hat einen Tatverdächtigen identifiziert und angehalten. Der Mann ist geständig und wurde verhaftet.

Die Kantonspolizei Bern hat die Ursache des Brandes, der in der Nacht auf Montag, 29. Juli 2019, in einer Einstellhalle an der Jupiterstrasse in Bern ausgebrochen war (wir berrichteten), geklärt. Gemäss den bisherigen Untersuchungen wurde das Feuer gelegt.

Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen wurde ein tatverdächtiger Mann identifiziert und angehalten. Der 38-Jährige ist geständig, den Brand gelegt zu haben und wurde in der Folge verhaftet. Weitere Ermittlungen, darunter auch zur Höhe des Sachschadens, sind derweil im Gang