Sementina TI - Bewaffneter Raubüberfall um Mitternacht

(Bildquelle: Geoffrey Fairchild (CC BY 2.0) - (Symbolbild))

Die Staatsanwaltschaft, die Kantonspolizei und die Gemeindepolizei Bellinzona geben bekannt, dass am 7. Februar 2019, kurz vor Mitternacht, ein Raubüberfall in einer Wohnung in der Gemeinde Sementina stattgefunden hat.

Der Mieter, ein 56-jähriger Schweizer, wurde aufgrund einer ersten Rekonstruktion und aus Gründen, die durch die polizeilichen Ermittlungen festzustellen sind, zunächst bedroht und dann von zwei Tätern mit vermumten Gesichtern an einen Stuhl gebunden.

Der 56-Jährige konnte sich nach dem Überfall teilweise befreien und alarmierte seine Bekannten. Das Opfer blieb unverletzt. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen eingeleitet, um das Ausmass der Beute sowie den genauen Tathergang abzuklären. Aus ermittlungstechnischen Gründen, können aktuell jedoch keine weiteren Informationen freigegeben werden.

tessin