Alle News zum Coronavirus
Waadt

[Update] Baulmes VD - Vermisste Sara M. (17) ist tot

(Bildquelle: Kantonspolizei Waadt)

Traurige Gewissheit: Die vermisste Jugendliche aus Baulmes ist tot. Am Montagabend wurde ihre Leiche in Yverdon-les-Bains aufgefunden.

Am Montag, 5. Januar wurde am Ufer des Neuenburgersees in Yverdon-les-Bains eine Leiche gefunden. Dabei handelt es sich um die seit dem 27. Dezember 2019 vermisste Sara (17) aus Baulmes, wie "lematin.ch" berichtet.

Gemäss Angaben von "Blick" wollte die Jugendliche am 27. Dezember ihren Ex-Freund in Yverdon-les-Bains treffen. Dort wurde sie um 14 Uhr an der Avenue William-Barbey zum letzten Mal gesehen. Die Kantonspolizei Waadt hat nun den Ex-Freund (19) des Opfers festgenommen. Er wird dringend verdächtigt, die 17-Jährige getötet zu haben.

Ursprungsmeldung vom 30.12.2019

Seit Freitag, 27. Dezember 2019 wird die 17-jährige Sara M. aus Baulmes vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Von der 17-jährigen Sara M. aus Baulmes fehlt zurzeit jede Spur. Sie verschwand am Freitagnachmittag, 27.12.2019 und wird seither vermisst. Laut der Kantonspolizei Waadt könnte sich die Jugendliche in der Region Yverdon-les-Bains aufhalten. Die Suche durch die Polizei blieb bisher erfolglos.

Signalement: Sara ist 150 cm gross, schlank und hat lange schwarze Haare sowie braune Augen. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie blaue Jeans, ein gelbes Jäckchen, eine braune Jacke und gelb-schwarze Schuhe. Zudem hatte sie eine mittelgrosse, beige Handtasche mit kleinen "Chanel"-Motiven bei sich.

Zeugenaufruf

Alle Personen, die Sara gesehen oder Informationen über ihr Verschwinden haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Waadt in Verbindung zu setzen.