Reichersberg - Unbemerkt vier Flüchtlinge im Kühltransporter geschleppt!

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Polizei)

Ein unbekanntes Mitglied einer kriminellen Schlepperorganisation ermöglichte vier afghanischen Staatsangehörigen im Alter von 22 bzw. 23 Jahren auf einer Tankstelle in Serbien, ohne Kenntnis des 37-jährigen türkischen Lenkers, in den Laderaum eines Kühltransporters zu gelangen.

Am 14. Jänner 2020 gegen 11:50 Uhr fuhr der türkische Lenker eine Tankstelle in Reichersberg an, um zu tanken. Währenddessen nahm dieser Klopfgeräusche aus dem Kühltransporter wahr. Daraufhin hat der 37-Jährige die Polizei verständigt.

Nach Öffnung der Zollplombe des Kühltransporters konnten die vier Männer im Laderaum festgestellt und vorläufig festgenommen werden.

Anschließend wurden diese zur Polizeiinspektion Obernberg am Inn verbracht und von dort aus zur Fremdenpolizei nach Wels überstellt, wo alle einen Antrag auf internationalen Schutz stellten.