Alle News zum Coronavirus

Meppen - Junger Mann nach After-Work-Party verprügelt

(Bildquelle: ToNic-Pics (CC0) - (Symbolbild))

Im Fall einer Körperverletzung sucht die Polizei Meppen nach möglichen Zeugen.

Der Vorfall ereignete sich bereits in der Nacht vom 12. auf den 13. Dezember 2019, im Anschluss an die After-Work-Party in Meppen. Im Bereich der Hubbrücke wurde ein junger Mann von einem Mann zwei Mal mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Das Opfer hat nicht unerhebliche Verletzungen davon getragen. Es sollen unter anderem zwei Frauen im Nahbereich gewesen sein, die verhindert haben, dass der Täter weiter auf das Opfer einschlägt.

Zeugenaufruf

Zeugen, insbesondere die beiden Frauen, sollen sich bei der Polizei Meppen, 05931/9490 melden.