Alle News zum Coronavirus

Heftiger Crash in Wipperfürth - Totalschaden beim Auto nach einem Unfall!

Der Mann musste in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst schonend aus dem Fahrzeug befreit in Wipperfürth werden
Der Mann musste in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst schonend aus dem Fahrzeug befreit in Wipperfürth werden (Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Hansestadt Wipperfürth)

Die Löschgruppe Egen und der Löschzug Wipperfürth wurden am 20.11.2020 um 23:37 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Gardeweg alarmiert.

Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass der Fahrer des PKWs nicht eigeklemmt ist. Dennoch musste er gestern in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst schonend aus dem Fahrzeug befreit werden.

Im Anschluss wurde die Batterie abgeklemmt und ausgelaufene Betriebsmittel aufgefangen.

Außerdem wurde die Einsatzstelle für die Unfallaufnahme der Polizei ausgeleuchtet.

Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz für die eingesetzten Kräfte beendet. Die Feuerwehr Wipperfürth war mit sieben Fahrzeugen im Einsatz.