Alle News zum Coronavirus

Bezirk Freistadt – Hilflose Frau aus Wohnung gerettet

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Landespolizei Österreich)

Da eine 75-Jährige aus dem Bezirk Freistadt am 23. Mai 2020 gegen Mittag nicht wie gewohnt ihre Wohnungstüre öffnete, um ihre Essenslieferung entgegenzunehmen, wurde von der Lieferantin bei der Polizeiinspektion Freistadt Anzeige erstattet.

Die Polizisten setzten sofort die Rettungskette in Gang. Gegen 14:05 Uhr wurde von der FF Freistadt die Wohnungstüre geöffnet und die Pensionistin im Wohnzimmer am Bauch liegend stark dehydriert vorgefunden.

Sie gab an, dass sie bereits am Vortag zu Sturz gekommen sei. Die Frau wurde durch den Notarzt erstversorgt und von der FF Freistadt mittels Teleskopmastbühne aus dem dritten Stock durch das Fenster ins Freie gebracht. Anschließend wurde sie in das Klinikum Freistadt eingeliefert.