Alle News zum Coronavirus

Beziehungsdrama in Herten - 42-jährige Frau gewaltsam zu Tode gekommen

In Herten wurde gestern eine Frau getötet.
In Herten wurde gestern eine Frau getötet. (Bildquelle: pexels (CC0) - (Symbolbild))

Am 29.06.2020, gegen 14:48 Uhr, kam es auf der Elisabethstraße in Herten zu einem polizeilichen Einsatz. Hierbei wurde der Leichnam einer 42-jährigen Frau aufgefunden.

Weitergehende Ermittlungen führten dann dazu, dass diese durch die Einwirkung eines Dritten schuldhaft zu Tode gekommen ist. Im Zuge der Ermittlungen durch eine Ermittlungskommission wurde ein 39-jähriger, in Herten wohnender Tatverdächtiger vorläufig festgenommen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine Beziehungstat.

Gegen den Mann wurde heute ein Antrag der Staatsanwaltschaft Bochum auf Erlass eines Untersuchungshaftbefehls wegen des Vorwurfes des Mordes beim Amtsgericht Recklinghausen gestellt. Über den Antrag ist aktuell noch nicht entschieden.

Die Ermittlungen dauern an.