Zürich

Zürich ZH - Massive Verkehrsbehinderungen wegen Demonstration

Symbolbild Polizeifahrzeug
Symbolbild Polizeifahrzeug (Bildquelle: Stadtpolizei Zürich)

Aufgrund der bewilligten Demonstration zum Frauenstreiktag in der Zürcher Innenstadt muss am Freitag, 14. Juni 2019, in den Kreisen 1 und 4 mit massiven Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

An der bewilligten Demonstration werden mehrere tausend Personen erwartet. Die Teilnehmenden besammeln sich ab ca. 16.00 Uhr bei der Rudolf-Brun-Brücke im Kreis 1. Es ist vorgesehen, dass der Umzug um ca. 17.00 Uhr startet und via untenstehender Route in den Kreis 4 zum Helvetiaplatz führt. Dementsprechend ist im betroffenen Gebiet bis ca. 19.00 Uhr mit grösseren Behinderungen im Öffentlichen- und im Individualverkehr zu rechnen.

Die Demonstration verläuft auf der folgenden Route:

Rudolf-Brun-Brücke – Uraniastrasse – Bahnhofstrasse – Paradeplatz – Talacker – Sihlporte – Sihlstrasse – Sihlbrücke – Badenerstrasse – Stauffacher – Stauffacherstrasse – Helvetiaplatz.

Die detaillierten Verkehrsvorschriften sowie ein Plan der Sperrzone finden Sie hier..