Alle News zum Coronavirus
Bern

Zollikofen BE - Parallelen bei Banküberfällen – Täterfotos veröffentlicht

Unbekannter Täter vom Raub auf eine Bankfiliale in Zollikofen am 7. Juni 2019
Unbekannter Täter vom Raub auf eine Bankfiliale in Zollikofen am 7. Juni 2019 (Bildquelle: Kantonspolizei Bern)

Im Nachgang zum Überfall vom Freitag, 30. August 2019 auf eine Bank in Zollikofen tätigte die Kantonspolizei Bern umfangreiche Ermittlungen. Dabei stehen Parallelen mit einem Raubüberfall in Zollikofen und einem Raubversuch in Gümligen im Vordergrund. Die Kantonspolizei Bern erneuert ihren Zeugenaufruf.

Die Kantonspolizei Bern hat im Nachgang zu einem Überfall auf eine Bank in Zollikofen (wir berichteten) umfangreiche Ermittlungen aufgenommen. Im Rahmen dieser konnten Bilder des Täters gesichert werden. Der Mann ist nach wie vor nicht identifiziert.

Im Vordergrund der Ermittlungen stehen dabei Parallelen zu einem Raubversuch in Gümligen am 31. Mai 2019 und einem weiteren Raubüberfall auf eine Bank in Zollikofen (wir berichteten). Gestützt auf Fotos und Beschreibungen des jeweiligen Täters sowie weiteren Erkenntnissen ist davon auszugehen, dass es sich in allen drei Fällen um den gleichen Mann handeln dürfte.

Der Täter wurde in allen Fällen als ca. 180 Zentimeter gross und mit mittlerer Statur beschrieben. Er hat die Bankangestellten auf Hochdeutsch mit Akzent angesprochen und trug jeweils einen Dreitagebart.

Die Kantonspolizei Bern erneuert in diesem Zusammenhang ihren Zeugenaufruf.

Personen, die die Täterschaft erkannt oder beobachtet haben oder anderweitig sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich unter der Nummer +41 31 638 81 11 zu melden.