Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Zeugenaufruf Marly FR – Junger Mann bei Unfall auf Zebrastreifen verletzt

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Freiburg)

Am Mittwoch, 16. September 2020, wurde in Marly/FR am frühen Abend ein 19-jähriger Mann auf einem Fußgängerstreifen von einem Auto angefahren und dabei verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Am Mittwoch, 16. September 2020, am frühen Abend, überquerte ein 19-jähriger Mann den Fussgängerstreifen, auf der Rte de Fribourg, von der Bushaltestelle Marly-Cité in Richtung Rte de Bourguillon. Der Autofahrer, der von der Rte de la Gruyère in Richtung Freiburg fuhr, bemerkte den Fussgänger nicht und fuhr ihn an.

Der Fahrer des Fahrzeugs hielt an, um sich über den Gesundheitszustand des Mannes zu erkundigen, bevor er die Örtlichkeiten verließ, ohne seine Kontaktdaten anzugeben. Der junge Mann konsultierte daraufhin einen Arzt und klagte über Kopf- und Beckenschmerzen.

Zeugenaufruf
Die Kantonspolizei bittet die an diesem Unfall beteiligte Person und alle Personen, die Auskunft über diesen Unfall geben können, um Kontaktaufnahme unter der Nummer 026 304 17 17.