Alle News zum Coronavirus
Zürich

Winterthur ZH - Eine Frau verletzte sich nach Auffahrkollision

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Stadtpolizei Winterthur)

Am Dienstagabend, 18. Februar 2020, kam es an der Wülflingerstrasse zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Eine 54-jährige Frau wurde dabei verletzt.

Um 21.00 Uhr wurde der Stadtpolizei Winterthur ein Unfall zwischen zwei Personenwagen gemeldet. Gemäss ersten Erkenntnissen der ausgerückten Einsatzkräfte fuhren zwei Fahrzeuge durch die Wülflingerstrasse stadtauswärts.

Der Lenker des vorderen Autos, ein 59-jähriger Portugiese, musste verkehrsbedingt bremsen. Die Lenkerin des hinterherfahrenden Autos bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. Dabei verletzte sich die Beifahrerin des vorderen Fahrzeuges, eine 54-jährige Portugiesin, leicht.

Nach der Erstversorgung wurde sie durch den Rettungsdienst Winterthur ins Spital gefahren. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.