Alle News zum Coronavirus
Aargau

Widen AG - 82-Jährige baut Seitlich-frontale Kollision – drei Personen leicht verletzt

In Widen kam es gestern zu einer Kollision mit drei Velretzten.
In Widen kam es gestern zu einer Kollision mit drei Velretzten. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

In Widen beabsichtigte eine 82-jährige Seniorin, mit ihrem Auto nach links abzubiegen, worauf es zu einer Kollision mit einem auf der Mutschellenstrasse entgegenkommenden Auto kam. Der Personen zogen sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden beträgt zirka 12'000 Franken. Die Kantonspolizei nahm der Unfallverursacherin den Führerausweis vorläufig ab.

Gestern Dienstag, 30. Juni 2020, 09.15 Uhr fuhr eine Honda-Fahrerin auf der Mutschellenstrasse bergwärts Richtung Mutschellen.

In Widen beabsichtigte die 82- jährige Schweizerin, nach links in die Bremgartenstrasse abzubiegen. In der Folge kam es zur seitlich-frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Citroën, besetzt mit zwei Personen.

Ambulanzbesatzungen sowie Kantons- und Regionalpolizei rückten an den Unfallort aus.

Der Sachschaden an den Autos wird auf zirka 12'000 Franken geschätzt. Alle drei Personen wurden mit Verdacht auf leichte Verletzungen in Spital geführt.

Die Kantonspolizei nahm der Unfallverursacherin den Führerausweis vorläufig zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.