Waldstatt AR - Auto im Kreisel übersehen

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Am Freitag, 8. Februar 2019 ereignete sich in Waldstatt eine Kollision zwischen zwei Personenwagen.

Um 16.25 Uhr fuhr eine 69-jährige Automobilistin mit ihrem Personenwagen von St. Gallen kommend in den Kreisel, Dorfstrasse 2 in Waldstatt ein. Dabei übersah sie den bereits im Kreisel fahrenden, von links herannahenden Personenwagen einer 74-jährigen Lenkerin. In der Folge kam es zu einer fontalseitlichen Kollision zwischen den beiden Personenwagen. Bei den Fahrzeugen entstand Sachschaden über mehrere tausend Franken.