Alle News zum Coronavirus
Fribourg

Villars-sur-Glâne FR – Fussgängerin von einem Radfahrer angefahren – Zeugenaufruf

Unfallstelle in Villars-sur-Glâne
Unfallstelle in Villars-sur-Glâne (Bildquelle: Kantonspolizei Freiburg)

Gestern am frühen Abend hat ein unbekannter Radfahrer in Villars-sur-Glâne eine Fussgängerin angefahren. Nachdem er um die Gesundheit der Fussgängerin besorgt war, verliess der Radfahrer die Örtlichkeiten. Die Kantonspolizei startet einen Zeugenaufruf.

Am Montag, den 22. Juni 2020, gegen 17:45 Uhr, war eine 82-jährige Frau zu Fuss in Villars-sur-Glâne, auf einem gemeinsamen Rad- und Fussweg zwischen der Route de Cormanon und der Route de Beaumont, parallel zu Pérolles d’en Haut unterwegs. Auf der Höhe der Fussgängerin angekommen, berührte ein Radfahrer bei einem Ausweichmanöver die Frau, die stürzte und sich dabei verletzte.

Nachdem er sich um das Wohlergehen der Fussgängerin gesorgt hatte, verliess der Radfahrer, der sich am Arm verletzt hatte, schliesslich die Örtlichkeiten.

Zeugenaufruf
Der betroffene Radfahrer sowie alle Personen, die Informationen zu diesem Unfall haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Freiburg unter der Nummer 026 304 17 17 in Verbindung zu setzen.