Aargau

Vermisstmeldung Burg AG - (Update) Vermisster 78-Jähriger tot!

Er wird vermisst.
Er wird vermisst. (Bildquelle: Kantonspolizei Aargau)

Die Kantonspolizei Aargau teilt mit, dass der vermisste Mann aus Burg tot aufgefunden wurde.

Der seit einigen Tagen vermisste Schweizer, der mit seinem Auto in unbekannte Richtung weggefahren ist, konnte am Samstag in Gunzwil tot aufgefunden werden.

Ursprüngliche Meldung

R. ist 170 cm gross, von hagerer Statur und weist einen schleppenden Gang auf. Zuletzt wurde er in einem weissen T-Shirt und einer blauen Trainingshose gesehen.

Der alleinstehende Mann verliess am frühen Sonntagabend,

  1. September 2019, seinen Wohnort in Burg und fuhr in seinem grauen Audi A4 Kombi, AG 61276, mit unbekanntem Ziel weg. Trotz Abklärungen in alle Richtungen fehlt vom Vermissten bislang jede Spur.

Reinhold Sommerhalder ist gesundheitlich angeschlagen und auf Medikamente angewiesen.

Zeugenaufruf

Personen, welche Angaben über den Aufenthaltsort des Vermissten machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei in Unterkulm (Telefon 062 768 55 00) in Verbindung zu setzen.