Tessin

Vallemaggia TI - 49-Jähriger verunfallt bei der Arbeit

Symbolbild Einsatzfahrzeug
Symbolbild Einsatzfahrzeug (Bildquelle: TickerMedia)

Die Tessiner kantonspolizei berichtet, dass es am 11.03.2019 kurz vor 15.00 Uhr in Caràa von la Sgerbia in Aurigeno zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen ist.

Nach einer ersten Rekonstruktion führte ein 49-jähriger in Italien lebender Arbeiter Bauarbeiten in einem Privathaus durch, als er aus zu bestimmenden Gründen, von etwa 1,60 Metern Höhe, von der Mauer fiel.

Vor Ort griffen Rettungskräfte ein, die ihn, nachdem er die erste Behandlung des Mannes erhalten hatte, mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus brachten. Nach Angaben der Mediziner wurde der 49-Jährige schwer verletzt und schwebt in lebensgefahr.