Unter Drogeneinfluss über die Grenze

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Hauptzollamt Braunschweig)

Unter Drogeneinfluss hat am Dienstagabend ein Autofahrer die deutsch-schweizerische Grenze bei Stühlingen passieren wollen und war vom Zoll ertappt worden.

Gegen 18.45 Uhr wollte der 24-jährige Audi-Fahrer über den Grenzübergang Stühlingen-Schleitheim in die Schweiz fahren. Er wurde vom Zoll kontrolliert. Dabei fielen den Beamten drogentypische Konsumanzeichen bei dem Fahrer auf.

Bei der Durchsuchung seines Autos konnte ein Joint aufgefunden werden. Da ein Drogentest positiv auf die Beeinflussung durch THC war, erfolgte eine Blutentnahme. Die Fahrt endete für den jungen Mann dort.