Alle News zum Coronavirus

Unna - Verdächtige "Person" auf dem Dach löst kuriosen Polizeieinsatz aus

Eine Zeugin meldete der Leitstelle, dass ein Verwandter auf dem Dach eines Hauses in der Berliner Allee in Unna stehen würd (Symbolbild)
Eine Zeugin meldete der Leitstelle, dass ein Verwandter auf dem Dach eines Hauses in der Berliner Allee in Unna stehen würd (Symbolbild) (Bildquelle: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin)

Eine verdächtige "Person" hat am Montagmorgen (02.11.2020) gegen 07.30 Uhr einen skurrilen Polizeieinsatz in Unna ausgelöst.

Eine Zeugin meldete heute der Leitstelle, dass ein Verwandter auf dem Dach eines Hauses in der Berliner Allee stehen würde.

Wie sich vor Ort allerdings herausstellte, handelte es sich bei der "Person" nicht um den Verwandten der Melderin, sondern um eine Antenne.

Weil der Verwandte laut der Zeugin ähnlich dünn sei wie eine Antenne, kam es in der Morgendämmerung zu der Verwechselung.

Das kuriose Ende dieses Einsatzes nimmt die Kreispolizeibehörde Unna zum Anlass, an die Bevölkerung zu appellieren, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig den Notruf zu wählen. Denn nicht immer liegt ein derartiger Irrtum vor wie heute Morgen an der Berliner Allee.