Alle News zum Coronavirus
Appenzell-Ausserrhoden

Unfall in Herisau AR - Autolenkerin bemerkte die stehenden Fahrzeuge zu spät

Unfall heute in Herisau AR.
Unfall heute in Herisau AR. (Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden)

Leichte Verletzungen hat sich am Mittwochmorgen, 16. September 2020, ein Lenker bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Personenwagen in Herisau zugezogen.

Eine 32-jährige Lenkerin fuhr heute um 07.00 Uhr mit ihrem Personenwagen auf der St. Gallerstrasse in Richtung Gossauerstrasse. Dabei realisierte sie zu spät, dass die beiden Fahrzeuge vor ihr angehalten hatten, prallte in der Folge in das Heck des vor ihr stehenden Personenwagens und schob diesen gegen das dritte beteiligte Fahrzeug.

An den Fahrzeugen entstand beim Unfall in Herisau Schaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken. Der Lenker des mittleren Personenwagens zog sich leichte Verletzungen zu.