Alle News zum Coronavirus
Zürich

Unfall auf der A1H Unterengstringen ZH – Autolenkerin auf Autobahn verunfallt

 Autolenkerin auf Autobahn A1H bei Unterengstringen verunfallt
Autolenkerin auf Autobahn A1H bei Unterengstringen verunfallt (Bildquelle: Kantonspolizei Zürich)

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen auf der A1H in Unterengstringen ist am frühen Donnerstagmorgen (24.9.2020) eine junge Frau verletzt worden.

Gegen fünf Uhr fuhr eine 21-jährige Frau mit ihrem Auto auf der A1H in Richtung Zürich. In einer langgezogenen Rechtskurve kollidierte das Fahrzeug zuerst linksseitig mit der Mittelleitplanke und anschliessend am rechten Fahrbahnrand mit der Aussenleitplanke, wonach es auf der Fahrbahn zum Stillstand kam. Die Lenkerin zog sich beim Unfall unbestimmte Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungsfahrzeug in ein Spital gefahren. Der Verkehr musste für rund drei Stunden einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Zeugenaufruf
Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Urdorf, Telefon 044 247 64 64, in Verbindung zu setzen.