Alle News zum Coronavirus
Zürich

Tragödie in Zürich – Aus Fenster gestürzt und verstorben

(Symbolbild)
(Symbolbild) (Bildquelle: TickerMedia )

Am Freitagmorgen, 25. September 2020, stürzte ein Mann im Zürcher Niederdorf aus einem Fenster und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 10.45 Uhr entdeckten Passanten vor der Liegenschaft Häringstrasse 17 eine schwerverletzte Person. Trotz sofort eingeleiteten Reanimationsmassnahmen der Rettungskräfte verstarb der Mann leider noch vor Ort. Gemäss bisherigen Erkenntnissen von Staatsanwaltschaft, Polizei und dem Institut für Rechtsmedizin stürzte der Mann zuvor aus einem oberen Stock der Liegenschaft auf die Strasse.

Die Umstände, die zum Sturz geführt hatten, sind unklar und werden nun durch die Staatsanwaltschaft und von Detektiven der Stadtpolizei Zürich abgeklärt. Die Ermittlungen laufen in alle Richtungen. Für eine umfassende Spurensicherung wurden Spezialisten des Forensischen Institut Zürich beigezogen.

Zeugenaufruf
Personen, die Angaben zum geschilderten Fall machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, zu melden.