Tote Person im Wald aufgefunden

Drogenkonsum endet tödlich.
Drogenkonsum endet tödlich. (Bildquelle: paulsteuber (CC0))

Heute Morgen (14.07.19) wurde eine tote Person in einem Waldstück bei Lauf an der Pegnitz aufgefunden. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich um ein Tötungsdelikt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 07.30 Uhr fand ein Pilzesammler eine tote männliche, etwa 30 Jahre alte Person mitten in einem Waldstück zwischen Lauf und Schönberg. Der Tote weist Verletzungen auf, die auf ein Gewaltverbrechen schließen lassen.

Beamte der Spurensicherung und des zuständigen Fachkommissariats der Schwabacher Kripo sind vor Ort und haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugenaufruf

Die Polizei bittet eventuelle Zeugen, die im Verlauf des Wochenendes an dem Waldstück rechts von der Straße von Lauf nach Schönberg (LAU 7) verdächtige Fahrzeuge beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden. / Rainer Seebauer