Alle News zum Coronavirus

Stattegg – Tödlicher Fahrradsturz

(Bildquelle: tickermedia.ch)

Ein 38-Jähriger erlitt bei einem Fahrradsturz Sonntagnachmittag, 29. März 2020, tödliche Verletzungen.

Der 38-jährige im Bezirk Graz-Umgebung wohnhafte ukrainische Staatsbürger fuhr gegen 16:20 Uhr mit seinem Mountainbike auf der steil abfallenden Leberstraße in Richtung Fuß der Leber talwärts. Rund 30 Meter oberhalb des Anwesens Leberstraße Nummer 5 kam er in einer leichten Linkskurve aus bisher ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Kopf gegen einen Baum.

Die verständigte Notärztin konnte nur mehr den Tod des Radfahrers feststellen. Der 38-Jährige trug einen Fahrradhelm und war alleine unterwegs.