Stansstad NW - Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen

Ein Auto gerät auf die Gegenfahrbahn.
Ein Auto gerät auf die Gegenfahrbahn. (Bildquelle: Kantonspolizei Nidwalden)

Am Mittwoch, 26.12.2018, zirka 18:30 Uhr, hat sich in Stansstad auf der Stanserstrasse eine heftige Kollision zwischen zwei Personenwagen ereignet. Die beiden Fahrzeuge erlitten Totalschaden – verletzt wurde niemand.

Der 42-jährige Lenker eines Personenwagens fuhr auf der Stansstaderstrasse dorfauswärts Richtung Stans. Im Bereich Oberfeld geriet er mit seinem Fahrzeug auf der geraden Strecke nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit einem korrekt entgegenkommenden, Richtung Stansstad fahrenden Personenwagen.

Beide Lenker blieben unverletzt. Für den Abtransport der Fahrzeuge musste ein Abschleppunternehmen aufgeboten werden.